Wir präsentieren als Teil unseres Eröffnungsabendprogramms mit Kurzfilmvorführungen, Konzert und Party ein besonderes musikalisches Highlight: Eine Live Show von Without Letters!

Litauisches Kino Goes Berlin wird am 7. Oktober um 22 Uhr mit einem Konzert der beliebten litauischen Elektro-Band „Without Letters“ im Urban Spree gefeiert!

„Without Letters” gewannen ein internationales Publikum mit ihrer außergewöhnlichen, überwiegend instrumentalen Musik, die von unterschiedlichen Genres wie Techno, Post-Rock und Krautrock inspiriert ist. Während ihrer Schulzeit gegründet, entwickelte sich die Gruppe in den letzten Jahren zu einer der besten elektronischen Bands des Baltikums. Mit ihren starken Live-Auftritten überzeugten sie Publikum und Kritiker auf einigen der wichtigsten baltischen Musikevents wie dem Positivus Festival und der Tallinn Music Week.

So beschreibt die Band ihre Musik:

„Without Letters“ will neu definieren, wie eine Band klingen kann, wenn die Gitarre kein rebellisches Instrument mehr ist. Das neue Material der Gruppe ist inspiriert vom zunehmenden Gefühl der Virtualität und Angst unserer Zeit. Techno und Footwork, sowie weitere elektronische Einflüsse, erzeugen ein grundlegendes düsteres und rasendes Tempo bei den Live-Auftritten der Band. Hypnotische rhythmische Strukturen und Ausbrüche von scharfem Gesang sind mit von Krautrock-inspirierten erlösten Harmonien verflochten, dabei wird die Realitätsflucht zu einer Zeit und einem Ort vermieden, die vergangen sind oder niemals wirklich existierten.

Hier könnt ihr euch ihre Musik anhören:

http://www.withoutlettersep.com